Martin Luther – aus besonderem Holz geschnitzt

Liebe Freunde und Freundinnen des Marionettentheaters

Martin Luther – aus besonderem Holz geschnitzt

 

Wir laden Sie herzlich zur Ur-Aufführung am Samstag, den 28.01.2017 um 19:00 Uhr in die Marienkirche in Hanau hinter dem Goldschmiedehaus ein. 

Vorgestellt wird nicht nur das neue Luther Stück „Martin Luther – aus besonderem Holz geschnitzt“, sondern auch die neue Luther-Marionette, welche aus der renommierten Werkstatt von Barbara und Günther Weinhold aus Berlin Köpenick stammt. Ab Februar 2017 kann das neue Stück bei uns gebucht werden.

Das Dialogtheater zwischen Mensch und Marionette, das anlässlich des Reformationsjubiläums an diesem Abend in Hanau uraufgeführt wird, spielt Szenen aus dem Leben Martin Luthers. Roland Richter tritt dabei in einen Dialog mit dem Reformator. Gefühle und Gedanken des großen Theologen kommen dabei zur Sprache. Musikalisch umrahmt wird das Dialogtheater durch Bezirkskantor Christian Mause (Orgel).

„Martin Luther – aus besonderem Holz geschnitzt“ ist eine Kooperation der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Hanau und unserem Marionettentheater. Die Idee für das Theaterstück entstand, um Kindern und Erwachsenen die Person und das Wirken von Martin Luther, auch über das Jahr 2017 hinaus, anschaulich präsentieren zu können.

Das Stück schrieb die Kindergottesdienstbeauftragte Pfarrerin Ines Fetzer aus Maintal-Dörnigheim.

 

28. Januar um 19:00 Uhr

Marienkirche / Hanau

Am Goldschmiedehaus 1

 

Dauer ca. 55 Minuten

Eintritt frei.